"Das ist ein neuer Rekord", sagte der anwesende Schiedsrichter des Guinness-Buchs der Rekorde, Jack Brookbank. Das Gericht wurde vor einem Restaurant bei Jerusalem vor hunderten Zuschauern zubereitet. Der Organisator Dschawadat Ibrahim schrie vor der begeisterten Menschenmasse: "Abu Ghosch ist die Humus-Hauptstadt der Welt."

Libanesische Köche hatten im Oktober aus 1350 Kilogramm Püree eine Humus-Platte zubereitet, um ins Buch der Rekorde zu kommen. Die 250 Köche und ihre Gehilfen richteten es auf einer riesigen Platte an und sangen dazu die libanesische Nationalhymne. Mit der Aktion wollten die Libanesen das Gericht für sich reklamieren.

Der Libanon streitet sich mit dem Nachbarland Israel um die Urheberschaft für die knoblauchhaltige Paste. Brookbank sagte nach dem geknackten Weltrekord: "Ich habe gehört, die Libanesen wollen zurückschlagen." Er fügte hinzu: "Es wird ein langer Kampf werden, aber ein netter."