In der Telli verursacht der Frost Wasserrohrbrüche

Am Mittwochmorgen hatten die Anwohner des Girixwegs in Aarau für ein paar Stunden kein Wasser. Die Leitung hatte gleich zwei Lecks.

Merken
Drucken
Teilen
In der Telli verursacht der Frost Wasserrohrbrüche

In der Telli verursacht der Frost Wasserrohrbrüche

Anwohner des Girixwegs 13/15 meldeten am Mittwochmorgen den Industriellen Betrieben Aarau (IBA), sie hätten kein fliessendes Wasser mehr. Bereits um 6.30 Uhr war die IBA vor Ort, um die leckende Leitung zu eruieren. Bei dieser Kälte könne es zu Rohrbrüchen kommen, denn die Erde unter dem Strassenbelag bewege sich, heisst es bei der IBA. Kaum war das eine Leck behoben, mussten die Mitarbeiter der IBA ein zweites feststellen. Die Arbeiten zogen sich in die Länge. Auch vom zweiten Rohrbruch war nur das eine Mehrfamilienhaus betroffen. (MAS)