entspannter Wohnungsmarkt
In Aarau stehen 134 Wohnugnen leer

Reichhaltiger als auch schon präsentiert sich die Lage auf dem Aarauer Wohnungsmarkt. Zumindest, wenn man eine wohnugn sucht. Objekte der Begierde sind Immobilien in Biberstein.

Merken
Drucken
Teilen
freistehende Wohnungen

freistehende Wohnungen

Aargauer Zeitung

Im Juni vermeldet die Statistik immerhin 134 leerstehende Objekte, von denen 14 in die Kategorie Einfamilienhäuser fallen. Zu vermieten waren Anfang Monat 106 Wohnungen, von denen 21 aus einem oder anderthalb Zimmern bestehen. Zu haben waren 9 Zweizimmer-Wohnungen, immerhin 31 Drei- oder Dreieinhalbzimmer-Wohnungen, 31 Angebote enthielten vier, noch 13 fünf Zimmer. Zu verkaufen waren im gleichen Zeitpunkt 6 Einzimmerwohnungen und jeweils 3 Einheiten mit drei oder vier Zimmern. 16 betrafen Objekte in der Stadt Aarau mit mehr als fünf Zimmern. Über Preise macht die Statistik aus dem Unteren Rathaus keine Angaben.
Auch Biberstein hat die leeren Wohnungen gezählt: Zu haben sind im Schlossdorf ein Mietobjekt und ein einziges Einfamilienhaus.