Ein Baby schreit, Flugbegleiterinnen versuchen mutig, zwischen die beiden Männer zu gehen und Corey Hour, Fotograf aus Arizona, USA, filmt die Szene mit seinem Handy.

Es ist der unschöne Beginn einer langen Reise. Die «Nippon Airways»-Maschine war am Montag nur wenige Minuten vor dem Start von Tokio, Japan, nach Los Angeles in den USA, als der Mann im roten Hemd plötzlich auf einen anderen Passagier los ging.

«Ich töte dich!», soll er dabei gesagt haben, wie Augenzeuge Corey Hour später in einem Interview mit CNN erzählt. Ein Grund für die heftige Aggression sei nicht ersichtlich gewesen. 

Kurz gelingt es den Flugbegleitern, die beiden Männer auseinander zu bringen. Doch dann geht der Mann im Hawaiihemd einmal mehr zum Angriff über. Das ist der Moment, in dem Corey Hour seine Video-Aufnahme stoppt und die Crew dabei unterstützt, die beiden Prügler zu trennen.

Ein Beamter der Flughafenpolizei teilte CNN mit, dass ein «betrunkener» Passagier abgeführt werden musste. Ob dies einen Zusammenhang mit der Prügelei hat, ist unklar. Das Flugzeug konnte 90 Minuten später endlich starten. (smo)