Wetter
Hochsommer-Finale: Es wird noch einmal drückend heiss

In der Nacht auf Freitag gab es gebietsweise eine Tropennacht, die Temperaturen sanken nicht unter die 20-Grad-Marke. Am Freitag wird es nochmals hochsommerlich warm, dann läuten Gewitter eine Abkühlung ein.

Drucken
Teilen
Am Freitag wird es noch einmal hochsommerlich warm. Da hilft oft nur ein Sprung ins Wasser, wie hier in den Genfersee.

Am Freitag wird es noch einmal hochsommerlich warm. Da hilft oft nur ein Sprung ins Wasser, wie hier in den Genfersee.

Keystone

(dpo) Vor allem in etwas erhöhten Lagen und in den leicht föhnigen Alpentälern gab es von Donnerstag auf Freitag eine Tropennacht, wie der Wetterdienst Meteonews am Freitag mitteilte. Dabei fielen die Temperaturen nicht unter 20 Grad.

Nachdem bereits am Donnerstag vielerorts die Temperatur die 30-Grad Marke überschritt, wird es am Freitag noch eine Spur heisser. So werden laut Meteonews am Nachmittag Maximaltemperaturen zwischen 32 und 35 Grad erreicht. Diese Werte seien für die zweite Augusthälfte «rekordverdächtig», und an etlichen Messstationen dürften heute wohl die höchsten Temperaturen des Jahres gemessen werden.

In der Nacht auf Samstag beginnt das Gewitterrisiko allmählich anzusteigen, und am Samstagmorgen erfasst schliesslich eine Kaltfront mit gewittrigen Regengüssen die Schweiz. Niederschläge prägen vor allem die erste Tageshälfte, der Samstagnachmittag bringt dann aber wieder eine Wetterberuhigung.

Aktuelle Nachrichten