Daniel von Känel

Ab morgen wird den Freundinnen und Freunden des Nordic Walkings ein neuer Trail zur Verfügung stehen. Auf dem Bözberg befindet er sich, wird aber auch mit jenem im Mettauertal verbunden, der seit über drei Jahren existiert. Mit der Verbindung Sennhütten-Bürensteig ins Mettauertal entsteht die grösste Nordic-Walking-Strecke der Schweiz.

Infos bei Aussichtspunkten

Wer die neuen Routen begeht, erhält auch Informationen über die besondere Landschaft, in die man sich begibt. An neun Orten mit speziell schöner Aussicht wurden Hinweistafeln mit Fotos und Wissenswertem über die Landschaft, in die man hineinblickt, aufgestellt. Sie wurden von Heiner Keller aus Zeihen gestaltet.

Bis ein Nordic-Walking-Trail eingerichtet ist, braucht es viel Vorarbeit. Dazu gehöre die Streckenplanung, sagt Hanspeter Joss aus Bözen, der zusammen mit Rolf Berner den neuen Trail initiiert hat. Man habe nicht nur nach einem begehbaren Gelände gesucht, auch durfte es keine extremen Steigungen aufweisen, sagt Joss. Man wolle schliesslich für alle etwas bieten. «Wir haben den Trail mit rund 100 Tafeln beschildert», so Joss. Zudem seien diverse Bewilligungen erforderlich gewesen, die man habe einholen müssen. So hatte man mit den Gemeinden, mit der Wanderweg-Organisation oder der Jagdgesellschaft zu tun.

Der neue Trail wird zweifelsohne gut genutzt werden. Nordic Walking hat sich in den letzten Jahren stark verbreitet. Dies spürt auch Erika Essig aus Mettau von der Arbeitsgruppe Nordic Walking Mettauertal. «Unser Trail wird sehr gut genutzt», sagt sie. Vielleicht kommen gar noch mehr Leute, wenn danach die Verbindung zum Gebiet Bözberg West besteht. Danach, so Essig, könne man quasi zwei Talschaften erleben, gar ein richtiger Tagesausflug sei dann möglich. Sie habe auch festgestellt, dass nicht nur Menschen aus der Region, sondern von ausserhalb ebenfalls den Weg ins Mettauertal finden und die Region erwandern würden. Ein sanfter Tourismus also, der mit dem Nordic Walking entstanden ist.

Mit der offiziellen Einweihung des Trails morgen Samstag wird dieser auch in der Region Bözberg West stattfinden.