Mammutbaum gestürzt nach Gewittersturm Muri
Hier gehts dem Mammutbaum von Muri an den Kragen

Der beinahe in den Pflegipark Muri AG gestürzte Mammutbaum ist am Dienstagnachmittag mit schwerem Gerät in Stücke gesägt und abtransportiert worden.

Drucken
Teilen
Mammutbaum gestürzt nach Gewittersturm Muri
9 Bilder

Mammutbaum gestürzt nach Gewittersturm Muri

Ein heftiges Gewitter mit starken Winden entwurzelte gestern Montagabend einen 180-jährigen Mammutbaum im Pflegipark in Muri AG.

Glück im Unglück: Die mächtige Wellingtonia fiel praktisch genau nach Süden in den Park, das Gebäude der Pflegimuri, der Ostflügel der Klosteranlage und die Kantonsstrasse wurden nicht beschädigt.

In den letzten beiden Jahren wurde der Mammutbaum zur Weihnachtszeit jeweils mit zahlreichen elektrischen Kerzen beleuchtet und war damit einer der grössten Christbäume des Kantons.

Aktuelle Nachrichten