25 Jahre Ehe

Hazy Osterwald und seine Eleonore feiern Silberhochzeit ganz privat

Hazy Osterwald feiert mit Champagner und Austern Silberhochzeit (Archiv)

Hazy Osterwald feiert mit Champagner und Austern Silberhochzeit (Archiv)

Hazy Osterwald und seine dritte Frau Eleonore Schmid feiern Silberhochzeit. Zwar kann der an Parkinson erkrankte Entertainer kein rauschendes Fest geben, dafür geniessen die beiden ihre tiefe Liebe auch im hohen Alter.

"Wir werden hier in unserer Wohnung mit Champagner anstossen", erklärt Eleonore Schmid im Interview mit der Zeitung "Blick". Er sei schwächer geworden und gehe nicht mehr gerne unter die Leute, begründet Hazy Osterwald den Verzicht auf eine grosse Feier und wendet sich an seine Frau: "Bring doch noch ein paar Austern nach Hause. Die habe ich ja so gern!"

Zwar mag der 88-Jährige nicht mehr so viel essen, "aber was Feines schon". Osterwaldd leidet an Parkinson und wird von seiner Frau rührend umsorgt. "Ich empfinde das nicht als Belastung. Hazy ist ein so lieber Mensch", sagt die ehemalige Schauspielerin. "Er beschwert sich nie und flirtet noch jeden Tag mit mir."

Die Beziehung sei nach 25 Jahren Ehe tiefer geworden und sehr reif, findet die 66-Jährige. "Als junger Mann kann man ja nie genug von Frauen haben. Ich hatte viele. Aber jetzt bin ich feinfühliger geworden", bestätigt auch Osterwald.

Das Paar lebt heute in Luzern in einer Wohnung, die sich ideal für die Pflege eignet. "Sonst müsste ich ins Pflegeheim. Ich möchte hier bei Eleonore sterben", wünscht sich der Musiker. Hat er denn Angst vor dem Tod? "Überhaupt nicht. Ich habe so viel erlebt, bekomme heute noch viel Post. Danke, Schweiz!"

Meistgesehen

Artboard 1