Strassenumfrage
«Hatte vorher einfach keine Ideen»: So reden sich Last-Minute-Geschenke-Shopper raus

An Heiligabend sollen die Geschenke unter dem Baum liegen und doch sind sie auch dieses Jahr wieder erst am heiligen Nachmittag unterwegs: die Last-Minute-Geschenke-Shopper. Die besten Ausreden in unserer Video-Umfrage.

Drucken

Es ist kurz vor zu spät. Doch die Shopper an der Zürcher Bahnhofstrasse machen in den letzten Stunden vor Heiligabend einen erstaunlich entspannten Eindruck.

Die einen brauchen wohl den Zeitrdruck. «Ich war vorher einfach nicht in Weihnachtsstimmung und hatte deshalb keine Ideen», sagt etwa eine junge Frau. Eine andere Dame hat das Geschenke-Kaufen einfach zu lang aufgeschoben: «Man denkt immer, ich machs morgen, ich machs morgen ... und plötzlich: Oups!»

Andere sind regelrechte Last-Minute-Spezialisten: «Ich mache das immer so», sagen gleich mehrere Passanten. Geklappt habe es noch immer. (smo)

Aktuelle Nachrichten