Irland
«Hallelujah»: Dieser singende Pfarrer rührt nicht nur die Braut zu Tränen

Schöner könnte das persönliche Hochzeitsgeschenk nicht sein: Der irische Priester Ray Kelly überrascht mit seiner Interpretation des Songs «Hallelujah» nicht nur das Brautpaar. Das «Hochzeitsvideo» ist im Internet ein Hit.

Drucken
Göttliche Stimme: Der irische Preister Ray Kelly.

Göttliche Stimme: Der irische Preister Ray Kelly.

youtube.com

Eine Hochzeit wird nicht umsonst als «schönster Tag des Lebens» bezeichnet. Für das Ehepaar Chris und Leah O'Kane wurde er durch die Gesangseinlage des Priesters noch unvergesslicher. Voller Inbrunst gibt Ray Kelly den Leonard-Cohen-Klassiker «Hallelujah» zum Besten. Mit seinem Wahnsinns-Gesang begeistert er die Hochzeitsgäste und sorgt beim Brautpaar für Gänsehaut-Feeling.

Einen Teil des Textes hat der Priester sogar auf den Anlass adaptiert. Mit «We joined together here today, to help two people on their way, as Leah and Chris start their life together» rührte er die Braut zu tränen. Nach seiner fesselnden Vorstellung, bejubelte ihn sein Publikum mit langanhaltenden stehenden Ovationen.

Den Irischen Medien erklärt er seine Gesangskünste folgendermassen: «Ich singe einfach gerne. Musik war immer ein Teil meiner Familie, es liegt in unseren Genen.» Auf Hochzeiten, Beerdigungen und Sonntagsmessen singt er, wenn ihm danach ist. Während Chris‘ und Leahs Hochzeit war ihm danach und versüsste damit ihren schönsten Tag des Lebens.

Das Video des singenden Priesters wurde auf Youtube alleine in dieser Woche schon über 7 Millionen mal angeklickt. (cfi)

Aktuelle Nachrichten