Kriminalität

Häftling missbraucht auf der Flucht ein Mädchen

Ansicht von La Neuveville (Archiv)

Ansicht von La Neuveville (Archiv)

Ein verurteilter Sexualtäter hat auf der Flucht aus dem Gefängnis in La Neuveville ein Mädchen missbraucht. Der Häftling entwich Ende August aus dem Massnahmezentrum St. Johannsen, durchschwamm den Zihlkanal und lief zum Strand, wo sich das Opfer aufhielt.

Am nächsten Tag wurde er von der Polizei gefasst und in Untersuchungshaft gesetzt. Der Täter verbüsste zum Tatzeitpunkt eine Strafe wegen sexueller Handlungen mit Kindern.

Die Untersuchung habe bislang keine weiteren Fälle zu Tage gefördert, schrieb das Untersuchungsrichteramt Bieler Jura-Seeland am Donnerstag. Im Interesse des Opfers werde auf jede weitere Kommunikation verzichtet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1