Bier-Liebhaber

Guy Ritchie bringt Bier nach Hollywood

Guy Ritchie mag Bier (Archiv)

Guy Ritchie mag Bier (Archiv)

Guy Ritchie (41) will seine Vorliebe für gutes Bier nach Hollywood und New York bringen. Laut der US-Zeitschrift möchte der britische Regisseur und Ex-Ehemann von Madonna in beiden Städten eine Kneipe eröffnen, ganz im Stil seines Londoner Pub-Clubs «Punchbowl».

Dort ist er selbst häufig zu Gast, lockt aber auch andere Stars wie Sting, Justin Timberlake und Jude Law als Stammkunden an. In den USA schaue er sich bereits nach geeigneten Lokalen um, berichteten Insider dem Blatt. Sie wollen auch erfahren haben, dass Ritchie sein eigenes Bier brauen will und mit "Bitta Ritchie" und "Punch Bowl Ales" schon die Namen für seine Schöpfungen registrieren liess.

Erst kürzlich meldete das britische Boulevardblatt "The Sun", dass Ritchie mit einem eigenen Plattenlabel auch ins Musikgeschäft einsteigen will. Als Erstes habe er die Punchbowl Band unter Vertrag genommen, die häufig als Hausband seines Londoner Clubs auftritt.

Meistgesehen

Artboard 1