Aktiv
Gut geschlafen? Das hat Ihre Katze in der Nacht so gemacht

Die einen werden ständig unsanft aus dem Schlaf gerissen, die anderen treffen am Morgen eine verwüstete Wohnung an. Chris Poole hat mit einer Nachsichtkamera gefilmt, was seine Stubentiger nachts so machen. Das erklärt so einiges.

Drucken
Teilen

Tagsüber sind sie manchmal sogar zu faul zum Spielen. Aber sobald der Mensch ins Bett will, macht das Büsi Tumult.

Der Stubentiger will spielen, fressen, rein oder raus. Er kratzt, miaut und stellt die Wohnung auf den Kopf. Szenen, die so mancher Katzenbesitzer kennt.

Nicht wenige treibt das nächtliche Spektakel sogar zum Therapeuten, wie «20 Minuten» unlängst berichtete. Weil sie keinen Schlaf mehr finden oder die Partnerschaft vor die Katzen geht.

Katzenbesitzer Chris Poole hat seine beiden Büsi Cole und Marmalade beim nächtlichen Raudau gefilmt. Wer sein Video gesehen hat, weiss ein für alle Mal: Kein Wunder schlafen Hauskatzen tagsüber so viel. (smo)

Aktuelle Nachrichten