Sex-Sucht

Golfprofi Tiger Woods macht Therapie in Klinik

Ehepaar Woods (Archiv)

Ehepaar Woods (Archiv)

Während Golfprofi Tiger Woods (32) in einer Therapie-Klinik versucht, seine Sex-Sucht in den Griff zu kriegen, genossen seine Kinder einen unbeschwerten Tag im Sea World in Orlando (Florida).

Sam (2) und Charlie (elf Monate) wurden zusammen mit ihrer Tante Josefin Lonnborg, der Zwillingsschwester ihrer Mutter Elin, gesichtet, wie sie im Wasserpark Meeressäuger wie Wale, Delfine und Seelöwen bewunderten.

"Die Familie ging für mehrere Stunden auf grosse Tour in Sea World. Sie hatten eine wunderbare Zeit, alle lachten und genossen es sehr", sagte ein Insider dem US-Magazin "People". Nachdem Tiger Woods' Affären bekannt wurden, war seine Frau mit den Kindern in das Haus eines Freundes in Windermere (Florida) gezogen, das sich nicht weit weg von dem Anwesen der Woods befindet.

Meistgesehen

Artboard 1