Die Gemeindeversammlung Gipf-Oberfrick hat im Juni 2008 einem jährlichen Kredit von 25 000 Franken als Gemeindebeitrag an die Neuanpflanzung von Hochstammbäumen zugestimmt.

In den nächsten 10 Jahren leistet damit die öffentliche Hand an jeden gepflanzten Hochstammobstbaum ausserhalb des Baugebiets einen Beitrag von 500 Franken. Pro Jahr sind 50 Hochstammbäume beitragsberechtigt.

Mit dieser Aktion soll der rasanten Abnahme der Hochstammbäume in der Gemeinde Gipf-Oberfrick zumindest etwas Einhalt geboten werden. Interessenten für eine Anpflanzung von Hochstammobstbäumen können das Anmeldeformular für einen Beitrag in der Gemeindekanzlei beziehen oder sich dieses durch die Kanzlei zustellen lassen.

Das Formular kann zudem im Internet auf der Homepage (Rubrik Onlineschalter) heruntergeladen werden. Auf dem Anmeldeformular sind die weiteren Schritte aufgeführt. Anmeldungen für die aktuelle Pflanzaktion müssen bis zum 30. September eingereicht werden. Die nächste Aktion wird danach im Herbst 2010 gestartet. Gemeinderat und Landschaftskommission freuen sich auf viele Anmeldungen. (ut)