Sie erlitten leichte Verletzungen, wie unter anderem die französische Zeitung "La Provence" berichtete. Eine 24 Jahre alte Frau, die auf der Strasse stand, wurde von einem Brocken getroffen und ebenfalls leicht verletzt. Das Gebäude wurde zur Sicherheit evakuiert, es bestehe aber keine Einsturzgefahr, wie die Zeitung unter Berufung auf die Feuerwehr berichtet.

Bei dem Einsturz von Wohnhäusern im Viertel Noailles im Zentrum der südfranzösischen Hafenstadt waren acht Menschen ums Leben gekommen. Einwohner und Verbände gedachten am Samstag der Opfer - protestierten aber auch gegen die Wohnungspolitik der Stadt.

Sie bemängeln öffentliche Untätigkeit - die zusammengestürzten Häuser waren völlig marode, eines von ihnen stand leer. Nach Angaben von France Info zogen am Samstag Tausende Menschen durch die Strassen.