Panne

Fragen plus Antworten: Aargauer Schüler müssen Prüfung wiederholen

Nach 30 Minuten wies eine Schülerin auf den Fehler hin (Symbolbild)

Nach 30 Minuten wies eine Schülerin auf den Fehler hin (Symbolbild)

Aus Versehen haben 15 Schülerinnen und Schüler bei der Maturitätsprüfung an der Kantonsschule Baden zu den Prüfungsfragen auch gleich die korrekten Antworten erhalten. Nach einer halben Stunde meldete eine Schülerin die Panne. Die Prüfung wurde abgebrochen.

Daher müssen die Schüler des Zusatzfaches Philosophie und Psychologie diese Woche noch einmal zum Test antraben. "Sie nahmen es sehr ruhig und sahen ein, dass wir die Prüfung wiederholen müssen", sagte Rektor Hans Rudolf Stauffacher im Regionaljournal Aargau/Solothurn von Schweizer Radio DRS.

Beim Fotokopieren der Prüfungsfragen und Antworten war einem Lehrer offenbar ein Missgeschick unterlaufen. Damit sich die peinliche Panne nicht wiederholt, sollen die Papiere an der Kantonsschule Baden nach dem Kopieren künftig besser kontrolliert werden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1