Planespotter
Flugzeuge filmen ist so spannend – dass man sich dabei verletzen kann

Er wollte nur ein Flugzeug bei der Landung filmen, doch dann ging diesem Flugbeobachter ein recht lustiges Duo ins Netz.

Merken
Drucken
Teilen

Sind es Vater und Sohn? Davon geht Youtuber «flugsnug» jedenfalls aus. Er filmte am Flughafen von Birmingham, Grossbritannien, eine Maschine bei der Landung.

Im Hintergrund: zwei Kollegen. Sie sehen auf einer Bank und verfolgen ebenso gebannt das Geschehen auf der Landebahn.

So gebannt, dass der kleinere von beiden (der Sohn?) glatt von der Parkbank fällt. «flugsnug» stellt das Video auf Youtube und schreibt dazu. «Zeit für etwas festlichen Spass, jetzt, wo Weihnachten näher rückt.»

Besonders amüsant erscheint ihm, wie der Begleiter (der Vater?) des unglücklichen Flugzeugfans nur kurz hinsieht und dann weiter filmt als wäre nichts gewesen. (smo)