Luftfahrt

Flugzeug nach Brand in Toilette in Kanada notgelandet

Flugzeug der American Airlines

Flugzeug der American Airlines

Nach einem Lüftungsbrand in einer Toilette ist ein Flugzeug auf dem Weg von New York nach Zürich im kanadischen Halifax notgelandet. Nach Angaben der American Airlines (AA) geriet ein Ventilator in Brand. Das Feuer konnte von der Besatzung umgehend gelöscht werden.

Besatzung und Passagieren gehe es gut, sagte ein Sprecher des Flughafens in Halifax am Dienstagabend. Eine Person musste wegen Schock ambulant betreut werden. Alle 194 Passagiere und die Besatzung konnten dann mit einer anderen Maschine nach Zürich weiterreisen. Sie traf am Nachmittag in Zürich ein.

Nach Angaben der Fluggesellschaft handelte es sich um einen eher seltenen Zwischenfall. Die Besatzung sei aber dafür geschult worden. Der Vorfall werde nun untersucht.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1