Jurassic Park?

Florida ist ja bekannt für grosse Alligatoren – aber dieses Exemplar hier ...

Erst ragt nur die Schnauze aus dem Dickicht, dann kommt immer mehr von dem gewaltigen Tier zum Vorschein.

Erst ragt nur die Schnauze aus dem Dickicht, dann kommt immer mehr von dem gewaltigen Tier zum Vorschein.

... erinnert mehr an einen Dinosaurier. Der Gigant tappte gemächlich über einen Weg und hat seinen Beobachtern wohl einen ganz schönen Schrecken eingejagt. Kim Joiner hat es trotzdem geschafft, von dem einzigartigen Tier ein Video zu machen.

Erst ist da nur die Spitze der Schnauze. Doch dann kommt immer mehr von dem Alligator zum Vorschein. Und es ist richtig viel!

Schritt für Schritt kommt das Tier aus dem Gebüsch im «Circle B Bar»-Naturpark in Florida und verschwindet sogleich wieder im hohen Gras. Dazwischen wird klar, dass es sich um ein ausserordentlich grosses Exemplar handelt. 

Nur wenige Meter entfernt beobachten mehrere Menschen den Riesen-Alligator. Unter ihnen Kim Joiner. «Natur von ihrer besten Seite», schreibt sie auf Facebook, wo sie das Video veröffentlicht.

Von dort aus findet das Video seinen Weg in die Welt hinaus – innert kurzer Zeit ist es laut ABC News über 20'000 Mal geteilt worden. Und so wurde der Riesen-Alligator aus Florida weltberühmt.

Bis zu sechs Meter lang kann laut Wikipedia ein Mississippi-Alligator werden. Er hat auch genug Zeit zum Wachsen: Tiere dieser Alligator-Art können ein stolzes Alter von 100 Jahren erreichen. (smo)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1