Finanzwerte und Konjunkturpaket beleben US-Börsen

US-Börsen schliessen fester

US-Börsen schliessen fester

Die Ankündigung einer Einigung im US-Kongresses auf ein milliardenschweres Konjunkturpaket hat den Börsen in New York Gewinne beschert. Die Marktteilnehmer versprachen sich davon eine baldige Ankurbelung der schwächelnden US-Wirtschaft.

Eine Schnäppchenjagd bei den Finanzwerten gab den Märkten an dem turbulenten Handelstag zusätzlich ein wenig Schwung. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 0,6 Prozent fester auf 7939 Punkten. Im Verlauf pendelte er zwischen 7852 und 7983 Punkten.

Damit konnte er die Verluste von knapp fünf Prozent bei weitem nicht wettmachen, die er am Dienstag in Reaktion auf die Pläne von US-Finanzminister Timothy Geithner zur Bankenrettung eingebüsst hatte.

Der breiter gefasste S&P-500 gewann 0,8 Prozent auf 833 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq stieg 0,4 Prozent auf 1530 Stellen.

Nach ihren heftigen Vortagesverlusten griffen die Investoren vor allem bei Finanztiteln zu. Wells Fargo-Aktien gewannen sieben Prozent hinzu, die Titel der Bank of America 9,2 Prozent. Die Anteilsscheine der Citigroup verteuerten sich gar um 10,2 Prozent.

Meistgesehen

Artboard 1