Unfall

Feuer im Motorraum - grosser Sachschaden

Löscharbeiten am Lamborghini

Löscharbeiten am Lamborghini

Auf der Autobahn A53 bei Benken SG ist am Mittwochabend ein Lamborghini mit Baujahr 1970 in Flammen aufgegangen. Während der Fahrt hatte es im Motorraum hinter dem Fahrersitz des Sportwagens plötzlich zu brennen begonnen.

Der 46-jährige Fahrer hielt das Fahrzeug auf dem Pannenstreifen an und stieg aus, wie die Polizei mitteilte. Ein Lastwagenchauffeur und eine Gruppe Rekruten kamen mit Feuerlöschern zu Hilfe, die Feuerwehr Uznach rückte ebenfalls aus.

Laut dem Fahrer hatte der Lamborghini einen Wert von über 500'000 Franken. Der Sachschaden lässt sich noch nicht beziffern. Laut Polizeisprecher Hanspeter Krüsi müssen dazu Fachleute beigezogen werden. Die Brandursache wird von der Polizei untersucht, wie Krüsi auf Anfrage sagte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1