Euro 2016

Fan sein geht auch anders: Iren und Schweden feiern gemeinsam in Paris

Irische und schwedische Fussballfans feiern gemeinsam.

Irische und schwedische Fussballfans feiern gemeinsam.

Die gewaltbereiten Anhänger der russischen Nationalmannschaft rücken Fussballfans einmal mehr in ein schlechtes Licht. Dass es auch anders geht, zeigen die Iren und die Schweden.

Nach der Europameisterschaftspartie am Montag, die mit 1:1 unentschieden endete, tanzten und sangen die Fans beider Nationen gemeinsam in den Strassen von Paris. Singfreudig, wie die Iren sind, stimmten sie mit den Nordländern in einen Song der schwedischen Kultband Abba ein.

Videos von den spontanen Feierlichkeiten machen auf sozialen Netzwerken die Runde und geben uns den Glauben an den Fussball als völkerverbindendes Ereignis zurück.

Meistgesehen

Artboard 1