Facebook gefährdet Ehe

Anwälte in Grossbritannien sind alarmiert: Facebook-Flirts führten dort verstärkt zu Scheidungen. Der Boom von Online-Netzwerken wie Facebook treibt die britische Scheidungsrate laut Medienberichten in die Höhe.

Beim Stöbern in Online-Profilen stösst so mancher auf seine Jugendliebe. Nicht immer bleibt es beim netten Chat. Anwälte in Grossbritannien sind alarmiert: Facebook-Flirts führten dort verstärkt zu Scheidungen. Der Boom von Online-Netzwerken wie Facebook treibt die britische Scheidungsrate laut Medienberichten in die Höhe. Anwälte hätten demnach deutlich mehr Aufträge von Eheleuten erhalten, die auf solchen Internetseiten eine Affäre ihres Partners aufgedeckt hätten. In jeder fünften Ehetrennung werde ein ausufernder Facebook-Flirt gegenwärtig als Scheidungsgrund angegeben – Tendenz steigend, so ein Sprecher einer Anwaltskanzlei gegenüber dem «Daily Telegraph». (dpa)

Meistgesehen

Artboard 1