Frankreich

Erstmals seit Brand wieder Messe in Notre-Dame geplant

Der Alltag kehrt langsam ein in der Notre-Dame in Paris. Nächstes Wochenende soll die erste Messe seit dem Brand stattfinden. (Archivbild)

Der Alltag kehrt langsam ein in der Notre-Dame in Paris. Nächstes Wochenende soll die erste Messe seit dem Brand stattfinden. (Archivbild)

Zwei Monate nach dem verheerenden Brand in Notre-Dame soll am kommenden Wochenende in der Pariser Kathedrale erstmals wieder eine Messe gefeiert werden. Der genaue Termin werde im Laufe der Woche bekannt gegeben.

Der Pariser Erzbischof Michel Aupetit und der Rektor von Notre-Dame, Patrick Chauvet, werden den Gottesdienst gemeinsam mit anderen Priestern und den Gläubigen zelebrieren, sagte Diözesansprecherin Karine Dalle am Montag. Die Messe soll in der Kapelle am östlichen Ende der Kathedrale hinter dem Hochaltar stattfinden und vom katholischen Sender KTO-TV live übertragen werden.

Notre-Dame war bei dem Grossfeuer am 15. April schwer beschädigt worden. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron versprach, die Kathedrale innerhalb von fünf Jahren wiederaufzubauen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1