Seilbahn
Erst denkt man an einen Scherz, dann kommt die Faszination

Stefan Keller von den Verkehrsbetrieben Baden-Wettingen plant eine Seilbahn mitten in Baden. Noch sind nicht alle Stadtbewohner vom Projekt überzeugt.

Drucken
Teilen

Christian Bütikofer

Vom Bahnhof bis zum Thermalbad im Bäderquartier schweben Gondeln über Baden. So jedenfalls wünscht sich Stefan Kalt das Stadtbild in frühenstens fünf Jahren. Der Direktor der Verkehrsbetriebe Baden-Wettingen will damit den Verkehr beruhigen. Und mit Mario Botta einen Prestige-Architekten fürs Design der Bahn verpflichten.

Badener Bevölkerung und Stadtbeamte reagieren vorerst vorsichtig positiv auf Kalts Idee.