Glatteis
Er wollte andere warnen – und dann entging dieser Mann gleich zweimal knapp dem Tod

Glatteis auf der Autobahn unweit der südkoreanischen Stadt Seoul. Die Folge: Eine Massenkarambolage. ein Mann, offenbar selbst verunfallt, wollte die nachfolgenden Autofahrer vor der rutschigen Fahrbahn warnen. Und bezahlte diese beherzte Aktion fast mit dem Leben.

Drucken
Teilen

Zweimal wurde er nur knapp von einem ihm entgegenschlitternden Auto verfehlt, wie Aufzeichnungen diverser Videokameras zeigen. Als er quer über die Fahrbahn rennt, rutscht er selber aus. Schliesslich kann er sich an den Fahrbahnrand retten.

Bei der Massenkarambolage verunfallten laut Medienberichten insgesamt 21 Fahrzeuge. Drei Menschen wurden schwer verletzt.

Aktuelle Nachrichten