Moja ist ein afrikanischer Nilwaran. Er lebt nicht im Zoo sondern bei Jean – als Haustier. Das Video gibt einen Einblick in das Leben mit einer riesigen Echse und: Dass das echt viel Arbeit gibt.

Warum also hält sich Jean einen Waran? «In einer Tierhandlung sah einen Nilwaran in einem Terrarium – es war so klein, dass er sich nicht bewegen konnte.» Dieser Waran war der Vater von Moja und der Beginn von Jeans grosser Leidenschaft.

Über seinen Waran sagt er: «Er ist ein Macho. Er lässt dich wissen: Ich habe das Sagen.» Das zeigt sich zum Beispiel, wenn er mit der Katze ums Essen streitet.

Jean sagt aber auch: «Ich sehe Moja als Teil der Familie, er gibt mir sehr viel.» (smo)