ew

Elektrizitätswerk ist eine AG

Gemeinderat Guido Beljean präsidiert neu den Verwaltungsrat der Kölliker EWK Energie AG. (Bild: Felix Rüegg)

Jean

Gemeinderat Guido Beljean präsidiert neu den Verwaltungsrat der Kölliker EWK Energie AG. (Bild: Felix Rüegg)

Die Gemeinde Kölliken behält aber ihren Einfluss auf die EWK Energie AG

Die Statuten sind festgelegt, die Aktien gezeichnet und der Verwaltungsrat ist gewählt: Am Mittwoch ist das Elektrizitätswerk Kölliken offiziell zur Aktiengesellschaft geworden. Sandra Lüscher, Roland Brauen, Rolf Schindler und Stephan Hartmann sind im Verwaltungsrat, präsidiert wird er vom zurücktretenden Gemeinderat Guido Beljean. Peter Binder, Leiter technische Betriebe Kölliken, wurde zum Geschäftsleiter der EWK Energie AG ernannt.

Aktienverkäufe via Gmeind

Die Gemeindeversammlung hat am 26. Juni dieses Jahres einer Rechtsformänderung des Elektrizitätswerks ohne Gegenstimme zugestimmt. Ein Projektteam untersuchte vorgängig die neuen Rahmenbedingungen der Strommarktöffnung nach Stromversorgungsgesetz, die Auswirkungen auf Konsumenten, Personal und die finanziellen Folgen für die Gemeinde.

Nun wurde der Gründungsakt vollzogen und das Elektrizitätswerk Kölliken heisst nun EWK Energie AG. Der Gemeinderat übt Aktionärsrechte aus und sichert damit Einfluss auf Strategie und operative Führung des EWK. Die Gemeindeversammlung entscheidet über allfällige Aktienverkäufe. (NR)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1