Von wegen Tintenfisch

Eine Sepia sieht so niedlich und friedlich aus: Diese Videos zeigen aber den tödlichen Jäger

So sehen sie süss aus – seht nur den Flossensaum: Sepia auf Nunukan-Island im Maratua-Atoll in Indonesien.

So sehen Tintenfische süss aus – seht nur den Flossensaum! Aber eigentlich sind Sepien extrem effiziente Raubtiere (siehe Videos unten).

Aufnahme: Nunukan-Island, Maratua-Atoll, Indonesien.

Klar, viele denken bei Tintenfisch erst einmal ans Essen. Betrachtet man die Tiere aber in ihrem Lebensraum, dem Meer, dann zeigt sich, welch faszinierende Wesen die Sepien sind. Meister der Camouflage, grazile Schweber – aber eben auch tödlicher Jäger.

«Ach, Sepien sind doch vollkommen harmlos», denkt sich wohl manch einer zum Video oben. Und tatsächlich strahlen die «Echten Tintenfische» eher Faszination und Ruhe aus. Fast hypnotisch bewegen sie sich mit dem feinen Flossensaum, ein sich wellenartig bewegendes Band, das sich um den ganzen Körper zieht.

Doch sie können auch ganz anders:

Sepias, das berechnende Raubtier

Sepias, das berechnende Raubtier

Der Name Tintenfisch führt eigentlich in die Irre – Sepias sind Mollusken und als Meeresbewohner will man sie nicht zum Feind.

Die zehn Fangarme rings um den Mund sind zwar nicht sonderlich lang, dafür verstecken sich dahinter zwei gefährliche Waffen: Die Tentakel. 

Liegt ein Sepia auf Lauer und nähert sich seiner Beute, dann schiessen die Tentakel blitzartig hinaus und greifen zu. Zusammen mit den weit ausgebreiteten Fangarmen zieht der Tintenfisch seine Beute dann zu seinem kräftigen, hornigen Schnabel – vor dem selbst Krebse nicht sicher sind.

Sepias, die tödlichen Jäger (Originalvideo in voller Länge)

Sepias, die tödlichen Jäger (Originalvideo in voller Länge)

Tintenfisch-Jagd wurde in der Bucht Port Phillip vor Melbourne aufgenommen. Das Video zeigt die verschiedenen Angriffsmodi des Tintenfischs

Tintenfische sind jedoch auch Meister der Tarnung: Sie passen ihre Färbung – und teilweise gar die Form der Körperoberfläche – geschickt dem Untergrund und der Umgebung an. In kürzester Zeit zwischen bis zu 50 verschiedenen Musterungen wechseln:

Sepias sind auch Meister der Camouflage (Dokumentarsendung)

Sepias sind auch Meister der Camouflage

55-minütige Dokumentar-Sendung über die Könige der Tarnung. 

Sepien sind anders als die ihnen ähnlichen Kalmaren relativ langsam unterwegs und daher Lauerjäger. Dank ihrer Tarnfähigkeit können sie sich unbemerkt ihrer Beute nähern – oder sie greifen zu einem weiteren Trick: Hypnose.

Sepia hypnotisiert seine Beute.

Sepia hypnotisiert seine Beute.

Tödliche Waffe: Die Sepia-Jagd kurz erklärt und gezeigt.

Tödliche Waffe: Die Sepia-Jagd kurz erklärt und gezeigt.

Fun-Facts kompakt zu Tintenfischen

Wahre aber lustige Fakten zum Tintenfisch.

Wahre aber lustige Fakten zum Tintenfisch.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1