Wann das Pariser Wahrzeichen wieder öffnet, blieb zunächst offen. Touristen wurden aufgefordert, sich über soziale Netzwerke auf dem Laufenden zu halten. Im vergangenen Jahr besuchten 6,2 Millionen Menschen den Turm unweit der Seine. Er war für die Weltausstellung 1889 gebaut worden.

Das Winterwetter trifft laut Wetterdienst Meteo France vor allem die Nordhälfte Frankreichs. Wegen Schneefalls gab es laut Medienberichten zahlreiche Verkehrsbehinderungen.