«Barjot Run»
Durch Schlamm waten und Plastikmüllberge überwinden: Die Waadtländer spinnen

Verkleidet als Einhörner und Super Marios bahnten sich rund 800 Verrückte aus dem Waadtland den Weg durch den schrägen «Barjot Run» in Bière. Hier gilt, Spass ist alles!

Drucken
Teilen

Rund 800 verkleidete Personen haben an der diesjährigen vierten Ausgabe des Barjot Run in Bière im Waadtland teilgenommen. Sie mussten 25 Hindernisse überwinden.

Es galt, Heuballen und Riesen-Pneus zu überklettern, durch verschlammte Flüsse zu waten und sich einen Weg durch Plastikmüll zu bahnen.

Was zählte, war die Freude am Erfolg. Zeitmesser waren nicht im Einsatz.

Aktuelle Nachrichten