Australien
Dieses Känguru haut jeden Radfahrer um

Als Radfahrer sollte man sich immer auf den Verkehr konzentrieren. Nur in Australien, da sollte man noch ein Auge darauf haben, was aus dem Busch geflogen kommt.

Merken
Drucken
Teilen

Ein Freund filmt gerade die Radfahrerin, als unverhofft ein Känguru aus dem Gebüsch springt und der Fahrt ein unsanftes Ende bereitet. Sie waren zusammen mit vier weiteren Freunden unterwegs. Zur Zeit des Aufpralls fuhren sie etwa 30 km/h, wie eine Fahrerin gegenüber news.com.au.

Die Frau musste sich danach im Spital behandeln lassen, sie verletzte sich an Schulter und Knie. In der Zwischenzeit könne sie aber herzhaft über den Vorfall lachen.