Herzzerreissend
Dieser Mann singt seiner Frau am Sterbebett noch einmal ihr Liebeslied

73 Jahre waren Laura und Howard verheiratet. Ihr gemeinsames Lied brachte Laura durch die schwere Zeit, als ihr Mann im Zweiten Weltkrieg kämpfen musste. Jetzt begleitet es sie auf ihrer letzten Reise.

Drucken
Teilen

Es war die Enkelin Erin Solari, die zur Kamera griff, als sich diese wunderbare Liebeserklärung in einem Hospiz abspielte. Die Grossmutter Laura liegt im Sterben. Sie will ihren Ehemann Howard halten. Er singt für sie die Strophen eines Liedes, das die beiden durchs Leben und 73 Ehejahre begleitete.

Es ist der Song «You'll Never Know» von Rosemary Clooney und Harry James. Laura und Howard haben ihn oft an Familienfeiern zusammen gesungen. Nun ist die 93-Jährige zu schwach dafür, wie Solari auf Youtube schreibt. Doch an die Worte kann sie sich noch ganz genau erinnern, sie flüstert sie ihrem Gatten immer wieder ins Ohr. Auch, bevor dieser nun in diesem Video für sie zu singen beginnt.

Erin Solari postete das Video erst auf Facebook. Jetzt geht die rührende Liebeserklärung um die Welt. Nicht nur Unbeteiligte berührte das Video – laut der Enkelin ging es der Grossmutter danach so gut, dass sie wieder nachhause konnte. Nachdem ihr die Ärtze eigentlich noch eine Woche zu leben gaben.

Aktuelle Nachrichten