Es ist das grosse Problem der Kondom-Hersteller: Wie macht man bloss Werbung für das Produkt, das man aber in Aktion nicht zeigen darf?

Diese Frage beantwortet nun ein australisches Kondom-Unternehmen mit einem Video, in dem eine Prise Humor nicht zu kurz kommen darf.

Das Unternehmen bricht das Tabuthema gekonnt und setzt sein Produkt clever ins Rampenlicht, ohne es wirklich zu zeigen.

Im Video suchen zwei junge Personen in einem Shop nach Kondomen und probieren diese gleich hemmungslos aus, lassen die Mutter vom Versuch wissen und klopfen dabei mächtig Sprüche.

Sätze wie: «Dieses Kondom hat die richtige Grösse. Und er unterstreicht sehr die Farbe Ihrer Augen, das ist sehr schön.»

Der Spot wurde im australischen TV verboten. Gerade deshalb erfreut wohl das Video auf Youtube besonders grosser Beliebtheit.

So hat der Spot auf der Video-Plattform schon mächtig Klicks gesammelt und schon längst die Millionengrenze geknackt. (nch)