Die Jungbürger tauchten ab in die Wasserwelt

Jungbürgerfeier Wittnau

Die Jungbürger tauchten ab in die Wasserwelt

Jungbürgerfeier Wittnau

In Wittnau fand die Jungbürgerfeier der Jahrgänge 1991 und 1992 statt. Daran haben eine erfreuliche Anzahl von 21 Jungbürgerinnen und Jungbürgern teilgenommen.

Zuerst informierte Gemeinderat Franz Brunner über die Wasserversorgung der Gemeinde. Anschliessend konnten die beiden Reservoire Horn und Orthalde unter der Leitung von Gemeinderat Franz Brunner und dem Brunnenmeister-Stellvertreter Jörg Müller besichtigt werden. Der Abstieg mit der Leiter in den Untergrund des Reservoirs Orthalde war eine kleine Mutprobe. Nach der interessanten Welt des Wassers konnten sich die Teilnehmenden im Restaurant Krone mit einem feinen Nachtessen stärken. Der Gemeinderat und die Gemeindeschreiberin stellten ihre Aufgaben vor und riefen die Jungbürgerinnen und -bürger dazu auf, am gesellschaftlichen und politischen Geschehen auf Gemeinde-, Kantons- und Bundesebene aktiv mitzuwirken. Der Gemeinderat überreichte den jungen Damen und Herren ein Buch über die Geschehnisse in ihrem Geburtsjahr als Erinnerung an die Jungbürgerfeier 2010. (cg)

Meistgesehen

Artboard 1