Elefantenmarsch

Die Elefanten des Zirkus Knie begeistern kleine und grosse Berner

Fütterung der Dickhäuter in Bern

Fütterung der Dickhäuter in Bern

Der Zirkus Knie hat sein Zelt auf der Berner Allmend aufgeschlagen. Mit dem traditionellen Elefantenmarsch kommt der Zirkus jeweils für eine kurze Zeit auch in die Stadt. Ein Spektakel für Gross und Klein.

Von der Allmend führte der Marsch die Elefanten durch die Stadt in die Gurtengasse zum Elefantenapéro. Gross und Klein schlossen sich den Dickhäutern an. Mit im Umzug auf einem Wagen, gezogen von zwei Ponys, war auch der jüngste Spross der Zirkus-Dynastie: Chris Rui Knie (5).

In der Gurtengasse angekommen, konnten die Zuschauer mit den grauen Riesen auf Tuchfühlung gehen. Zirkusleute verteilten Bananen, welche anschliessend den Elefanten verfüttert werden durften. Für das Festmahl bedankten sich die Dickhäuter mit einigen Kunststücken.

Auf dem Rückweg liessen es sich die Elefanten des Schweizer Nationalzirkus nicht nehmen, auf dem Bundesplatz vor dem Bundeshaus noch eine kleine Zirkusvorführung zu halten.

Meistgesehen

Artboard 1