Montagmorgen
Dichtestress beim Pendeln? Dann schauen Sie sich mal dieses Video an

Und fühlen sich sofort wieder besser. Denn in Japan geht es ganz schön viel rauer zu und her als hier.

Drucken
Teilen

In der Tokioter U-Bahn gibt es nämlich Tür-Drücker – Angestellte, die die Fahrgäste in die Waggons drücken, bevor die Türen schliessen.

Dass das den Arbeitsweg nicht gerade versüsst, steht diesem Mann hier ins Gesicht geschrieben.

Eindrücklich ist aber auch, dass ausser dieser Mimik keinerlei Emotionen auszumachen sind – weder bei dem (nur fast) überzähligen Fahrgast, noch beim Türpersonal.

Drei Männer benötigt es, bis der Mann schliesslich im Innern des Waggons ist, und die U-Bahn losfahren kann. Gefilmt hat der italienische Fotograf Marco Patella. (smo)

Aktuelle Nachrichten