Solothurn
Deshalb lieben die Solothurner ihr eigenes Bier

Die Solothurner Biertage sind eröffnet. Deshalb pilgern Bierliebhaber aus dem ganzen Land hierher - sogar nationale Politgrössen.

Drucken
Teilen

Regionales Bier so weit das Auge reicht. Die Solothurner Biertage sind das Mekka für die Fans des Gerstensaftes. «Ich bin der Einzige Solothurner Parlamentarier, der Pirmin heisst. Deshalb war für mich klar, dass ich auch kommen muss», sagt CVP-Nationalrat Pirmin Bischof zu Tele M1.

Auch Alex Künzle ist dem Bier mit Haut und Haar verfallen. Vor knapp 10 Jahren gründete er in Solothurn die «Öufi»-Brauerei. «Wir wollten etwas machen, wofür man am Morgen gern aufsteht».

Seit Ende der 90iger Jahre explodierten die Neugründungen von Brauerein von 50 auf 250.

Aktuelle Nachrichten