Beim unterhalb von Wengen aufgefundenen toten Mann handelt es sich um den seit einer Woche vermissten 23-jährigen Touristen aus England (Bild). Dies gaben die Berner Untersuchungsbehörden nach der Identifikation der Leiche bekannt. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der Mann in steilem Gelände über eine Fluh gestürzt. Die Obduktion habe keine Hinweise auf Dritteinwirkung ergeben. Der Mann wurde am Dienstag vergangener Woche als vermisst gemeldet. Letztmals war er in der Nacht auf den Dienstag in einer Bar gesehen worden. Gross angelegte Suchaktionen brachten zunächst keinen Erfolg. Dann fand ein privates Suchteam die Leiche am Montag zwischen Wengen und Lauterbrunnen unterhalb des Aussichtspunkts Mönchsblick. (AP)