Geschafft!
Der erste vierfache Rückwärts-Salto mit dem BMX

Diesem unglaublichen Kunststück gehen unzählige Stürze und damit verbundene Verletzungen voraus. Kein Wunder, dass Jed Mildon nach dem Rekord-Sprung den Tränen nahe scheint.

Drucken
Teilen

Jed Mildon wird im BMX-Zirkus auch «The Warrior» genannt. Und diesen Namen hat sich der 28-jährige Neuseeländer auch verdient.

Neun Monate kämpfte er mit Nitro-Circus-Kollege James Foster, wer wohl als erster den vierfachen Rückwärtssalto stehen kann.

Nicht der erste Rekord

Nach unzähligen Versuchen und Stürzen schaffte Mildon das Kunststück und landete nach vier vollständigen Umdrehungen sicher. Über 15 Meter flog er beim Rekordsprung durch die Luft.

«The Warrior» war übrigens 2011 bereits der erste Mensch, der einen dreifachen Rücksärtssalto mit dem BMX sauber stand. (pre)

Aktuelle Nachrichten