Im Video

Dank Corona-Pause: Lehrer gelingen mit viel Ausdauer und Geduld seltene Biber-Aufnahmen

Lehrer gelingen mit viel Ausdauer und Geduld seltene Aufnahmen von Bibern

Seine Suche nach den Bibern an der Rot im Oberaargau hat Silas Bitterli mit einem Video dokumentiert.

Silas Bitterli hatte im Lockdown die Möglichkeit für ein zeitintensives Vorhaben: Er wollte Biber fotografieren. Und so machte er sich geduldig auf die Suche.

Silas Bitterli ist Oberstufenlehrer und Musiker. Und deshalb hatte er während des Lockdowns wegen der Corona-Pandemie viel Zeit. Die Schulen waren geschlossen, der Unterricht fand zuhause statt und alle Konzerte waren abgesagt.

Und so startete der 34-Jährige ein ganz anderes Projekt: Er wollte Biber fotografieren. Mit viel Geduld verfolgte er die Spuren, die die Tiere am und im Bach Rot bei Roggwil BE hinterliessen. Bis es ihm schliesslich gelang, ihren Bau auszumachen und eine Biberfamilie zu filmen und zu fotografieren.

Entstanden ist ein 15 Minuten lange Dokumentation, die Silas Bitterli auf Youtube gestellt hat. "Anfangs wollte ich eigentlich vor allem meine Schüler unterhalten mit den Videos", sagt der Oberaargauer beim Regionalsender Tele M1. 

Silas Bitterli im Beitrag von Tele M1.

Silas Bitterli im Beitrag von Tele M1.

Der Biber macht sich nicht selten unsichtbar

Das Schwierigste sei gewesen, die Biber überhaupt zu finden, sagt der Roggwiler. Sei dies einmal gelungen, liessen sich die Tiere gut filmen oder fotografieren. Biber sind zwar scheu, aber sie sehen und hören nicht sehr gut.

Allerdings ist es von Vorteil, wenn man wie Bitterli ein geübtes Auge hat. "Biber passen farblich sehr gut in die Landschaft und bewegen sich im Wasser oft schier unsichtbar." Ein Biber, der abtaucht, weil er Gefahr wittert, könne zudem minutenlang unbemerkt unter Wasser bleiben.

In seinem Video verrät Silas Bitterli absichtlich nicht, wo die Biberfamilie von der Rot wohnt. Er selbst möchte sie weiterhin besuchen. "Ich werde weiterhin beobachten und dokumentieren, was sich verändert bei den Bibern. Ich finde sie sehr faszinierend." (smo)

Die Youtube-Doku in voller Länge:

Meistgesehen

Artboard 1