Da stehen die Wettinger im Mittelpunkt

«Gemeinden im Mittelpunkt» hat die AZ und ihre Wettinger Leserschaft zusammengeführt.

Drucken
Teilen
Gemeinde im Mittelpunkt Wettingen
7 Bilder

Gemeinde im Mittelpunkt Wettingen

Aargauer Zeitung

Trotz Hitze trafen sich zahlreiche Quartierbewohnerinnen und -bewohner beim Bahnhof am Freitag auf Einladung der AZ beim Volg-Laden an der Lägernstrasse. Grund: Im Rahmen der Aktion «Gemeinden im Mittelpunkt» luden Volg und Aargauer Zeitung gemeinsam zum Apéro beim Quartierladen.

Nebst kühlendem Getränke und köstlichem Gebäck gab es viel Gesprächsstoff. Die ebenfalls zahlreich vertretenen Politikerinnen und Politiker Wettingens, darunter auch Nationalrätin Doris Stump, diskutierten nicht nur über die AZ und Wettingen, sondern auch über die in Baden gescheiterte Fusions mit Neuenhof und was nun in dieser Sache weitergehen soll. Einig war man sich immerhin darüber, dass Wettingen die nächsten 20 Jahre sicher eigenständig bleiben werde.

Die Leute diskutierten auch über die wichtige Grundversorgung in den Quartieren. Gerade im Bahnhofquartier erinnert man sich ungern daran, dass hier die Migros einmal ihren Laden schloss. Darum ist man in der Umgebung heute sehr froh, dass man den Volg-Laden mit seinem Angebot und dem freundlichen Service des Teams von Hermann Koch hat. Selbstverständlich ist man in Wettingen auch froh, dass es mit der AZ noch eine Tageszeitung gibt, die sich mit dem Geschehen in der Gemeinde befasst; das zu hören freute die Leute der AZ. (-rr-)

Aktuelle Nachrichten