Schlussstrich

Christa Markwalder feiert Silvester als Single

Bild aus besseren Zeiten: Christa Markwalder und Walter Bär noch vereint (Archiv)

Bild aus besseren Zeiten: Christa Markwalder und Walter Bär noch vereint (Archiv)

Christa Markwalder ist wieder solo. Die freisinnige Berner Nationalrätin und ihr Mann, der Chirurg Walter Bär, haben sich getrennt, berichtete die Zeitung «Der Bund».

"Mein Mann Walter Bär und ich haben uns entschieden, uns voneinander zu trennen", schreibt die 34-Jährige auf Ihrer Homepage. Die Trennung sei "einvernehmlich" erfolgt.

Der Chirurg ist bereits aus dem gemeinsamen Heim in Burgdorf ausgezogen. "Walter Bär wohnt neu in Bern", so Markwalder. Sie bleibe in Burgdorf.

Mehr will Markwalder nicht zu der Trennung sagen. "Die Medienschaffenden bitten wir, unserer Privatsphäre zu respektieren und danken für das Verständnis, dass wir zu diesem persönlichen Entscheid keine Fragen beantworten werden", heisst es auf ihrer Internetseite weiter.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1