Michail Chodorkowski
Chodorkowski weiss noch nicht, wo er mit seinem Restvermögen wohnen will

Wo der ehemalige russische Oligarch Michail Chodorkowski wohnen will, weiss er anscheinend noch nicht. Was seine finanzielle Situation angeht, herrscht weiterhin Unklarheit. «Forbes» schätzt, dass ihm mindestens noch 100 bis 250 Millionen bleiben.

Drucken
Ex-Ölunternehmer Michail Chodorkowski (Archiv)

Ex-Ölunternehmer Michail Chodorkowski (Archiv)

Keystone

Der ehemalige Ölunternehmer aus Russland, Michail Chodorkowski, weiss noch nicht, wo er Wohnsitz nehmen will. Dies sagte am Freitag Werner Schaeppi von der Zuger Kommunikationsagentur Creafactory der Nachrichtenagentur sda.

Auch in der Frage der Finanzen herrsche Unklarheit, sagte Schaeppi. Es gebe etwa noch keine Angaben, wie viel Geld Chodorkowski in die Schweiz gebracht habe. Unklar ist auch, wie viel von Chodorkowskis Vermögen auf Schweizer Banken liegt. Das Magazin «Forbes» schätzt, dass Chodorkowski aus seinen Anteilen an einem Finanzvehikel namens «Menatep» noch über ein Vermögen von zwisschen 100 und 250 Millionen US-Dollar verfügt.

Der russische Kreml-Kritiker und ehemalige Ölunternehmer ist am letzten Sonntag in die Schweiz eingereist, wo seine beiden jüngsten Söhne zur Schule gehen. Kurz vor Weihnachten war er nach zehn Jahren Lagerhaft von Russlands Staatschef Wladimir Putin begnadigt worden. Daraufhin reiste er nach Berlin aus.

Von der Schweiz aus flog der 50-Jährige zu einer "kurzen Privatreise" nach Israel, wie die Deutsche Nachrichtenagentur dpa am Freitag meldete. Er besuche dort Geschäftspartner aus der Zeit des mittlerweile zerschlagenen Ölkonzerns Yukos.

Aktuelle Nachrichten