"Während Frauen sich über die Rückkehr der engen Badehose freuen, ist der Stil nicht familienfreundlich", argumentiert die Parkleitung. Den übrigen Besuchern sollten durch das Verbot "peinliche Momente" erspart werden, enge Schwimmmode sei "passender in Spanien als in Staffordshire". Männer müssen deshalb im Badebereich des Parks in der nordwestenglischen Grafschaft in dezenten Shorts auftreten.

Auch hat der Park üppiger Körperbehaarung den Kampf angesagt: Männer sollten sich künftig um die Intimzone epilieren, hiess es weiter. "Wir prüfen, ob wir Waxing-Salons anbieten, um die Würde aller Gäste zu wahren."