Feuer

Brände verwüsten Wohnung in Biel und Einfamilienhaus in Chamoson

Feuerweht in Chamoson im Einsatz

Feuerweht in Chamoson im Einsatz

Brände haben in der Nacht in Biel BE und Chamoson VS hohen Sachschaden angerichtet. Personen wurden in beiden Fällen nicht verletzt.

In Biel fing eine Wohnung Feuer. Die Berufsfeuerwehr evakuierte das Gebäude und brachte den Brand unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand, doch die Wohnung wurde total zerstört. Die Behörden schätzen den Sachschaden auf rund hunderttausend Franken. Als Brandursache wird "menschliches Verschulden" vermutet.

In Chamoson in Wallis brannte es in einem Einfamilienhaus. Auslöser war gemäss ersten Erkenntnissen der Polizei eine elektrische Glühbirne. Die Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. An zwei benachbarten Häusern entstand ebenfalls Sachschaden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1