Mit Blindenstock
Blinder macht Frankreichs Strassen unsicher

Ein Auto kurvt unkontrolliert durch die Strassen, fährt über Randsteine und schleift Leitplanken entlang. Kein Wunder: Der Fahrer orientiert sich mit einem Blindenstock.

Merken
Drucken
Teilen

Es ist Rémi Gaillard, der am Steuer sitzt. Er ist nicht blind, aber ein französischer Komiker, berühmt-berüchtigt für seine Streiche.

Diesmal macht er als Blinder die Strassen unsicher. Aber nicht nur im Auto. Mit dem Blindenstock balanciert Gaillard auf einer Mauer, läuft und läuft auf einem Rollband, bis ihn Rentner erlösen, und zirkelt um einen Kreisel, bis ein Busfahrer zu rennen kommt.

Ein fieser Streich nach dem anderen. Aber seine Opfer scheinen es ihm nicht übel zu nehmen. Fröhlich winken sie in die Kamera, als sich Gaillard als Sehender zu erkennen gibt. (smo)