Berggipfel

Bill Clinton träumt von Besteigung des Kilimandscharo

Bill Clinton bei der Welt-Aids-Konferenz in Wien

Bill Clinton bei der Welt-Aids-Konferenz in Wien

Der frühere US-Präsident Bill Clinton will hoch hinaus: Bevor er sterbe, wolle er noch den Kilimandscharo besteigen, sagte der 63-Jährige am Montag während seiner Rede auf der Welt-Aids-Konferenz in Wien.

Dies sei sein Ziel, neben seinem Traum, einen Marathon zu laufen. Er wolle "gern den Kilimandscharo besteigen, bevor der Schnee schmilzt". Der in Tansania gelegene Kilimandscharo ist mit 5963 Metern der höchste Berg Afrikas. 2009 warnte eine US-Studie, der Schnee auf dem Kilimandscharo könnte wegen der Erderwärmung in 20 Jahren verschwunden sein.

Clinton verwies auf einen seiner Lieblingsfilme, "The Bucket List" (deutsch: "Das Beste kommt zum Schluss") von 2007, in dem zwei unheilbar kranke Männer, gespielt von Jack Nicholson und Morgan Freeman, eine Liste von Dingen aufstellen, die sie noch erledigen wollen. Er werde bald 64 Jahre und sei nun "alt genug" für solch eine Liste, betonte Clinton, der nach eigenen Angaben eine A- und eine B-Liste aufgestellt hat. Sein grösster Wunsch aber wäre, seine eigenen Enkel aufwachsen zu sehen. Seine Tochter Chelsea will in Kürze heiraten.

Meistgesehen

Artboard 1