Beznau
Beznau 2 produziert wieder Strom

Der Block 2 des Kernkraftwerks Beznau erzeugt seit Dienstag wieder Strom. Die Anlage war für Revisionsarbeiten rund sechs Wochen lang abgestellt.

Drucken
Teilen
beznau.jpg

beznau.jpg

Aargauer Zeitung

Zentrale Arbeiten waren laut einer Mitteilung der Nordostschweizerischen Kraftwerke AG (NOK) die Druckprüfung des Primärsystems, Prüfungen am Reaktordruckbehälter, Ersatz von Komponenten bei den Kerneinbauten sowie der Austausch der Notstanddieselgruppe und der Ersatz eines Generator-Rotors. Ein Sechstel der Brennelemente wurde durch neue ersetzt.

Die sorgfältige Durchführung aller Revisionsarbeiten (Inspektionen, Kontrollen und Erneuerungen) seien eine wichtige Voraussetzung für eine sichere und zuverlässige Stromerzeugung in der bevorstehenden 36. Betriebsperiode.

Während der Revision wurde Anfang August bei zwei Mitarbeitern die gesetzlich zulässige Jahresdosis überschritten. Eine gesundheitliche Gefährdung bestehe nicht, so die NOK. Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI hat das Vorkommnis auf der Stufe 2 der internationalen Ereignisskala der IAEA eingestuft (INES Stufen 0-7).

Aktuelle Nachrichten